Menü

Symposium Zum aktuellen Symposium

17. DGZS-Symposium 2017

10.-11.11.2017, Münster

Freitag, 10. November 2017 - Tagesworkshop der DGZS
Samstag, 11. November 2017 - 17. DGZS-Symposium 2017

Veranstaltungsort
FACTORY Hotel Münster
An der Germania Brauerei 5
48159 Münster

Tagungsleitung
Dr. med. dent. Markus Heise, 1. Vorsitzender DGZS

Deutsche Gesellschaft Zahnärztliche Schlafmedizin e. V.
Alte Jakobstr. 76
10179 Berlin
Fon 030 28 44 99 30, Fax 030 28 44 99 31
E-Mail info@dgzs.de

Organisation
Porstmann Kongresse GmbH
Alte Jakobstr. 76
10179 Berlin
Fon 030 28 44 99 30, Fax 030 28 44 99 11
E-Mail dgzs2017@porstmann-kongresse.de
Web www.porstmann-kongresse.de

Angebot: Kongressticket der Deutschen Bahn
Schon ab 99 € mit der Bahn deutschlandweit zum 17. DGZS-Symposium nach Münster anreisen!
Für Ihre An- und Abreise mit der Bahn können Sie unser Veranstaltungsticket in Kooperation mit der Deutschen Bahn zu Sonderkonditionen nutzen. Der Preis für Ihr Veranstaltungsticket zur Hin- und Rückfahrt beträgt²:
1. Klasse: 159 € mit Zugbindung Ι 199 € vollflexibel
2. Klasse: 99 € mit Zugbindung Ι 139 € vollflexibel

Ihren Ticketpreis für internationale Verbindungen erfahren Sie gern auf Anfrage unter der u. g. Service-Nummer.

Buchen Sie Ihre Reise telefonisch unter +49(0)1806-311153³ mit dem Stichwort: Porstmann oder bestellen Sie unter www.bahn.de/veranstaltungsticket. Sie werden für die verbindliche Buchung zurückgerufen. Bitte halten Sie Ihre Kreditkarte zur Zahlung bereit.

Wir wünschen Ihnen eine gute Reise mit der Deutschen Bahn!

² Ein Umtausch oder ein Erstattung ist bis zum Tag vor dem 1. Geltungstag gegen ein Entgelt möglich. Es gelten die Umtausch- und Erstattungskonditionen zum Zeitpunkt der Ticketbuchung gemäß Beförderungsbedingungen der DB für Sparpreise. Ab dem 1. Geltungstag ist Umtausch oder Erstattung ausgeschlossen. Bei Tickets mit Zugbindung beträgt die Vorausbuchungsfrist mindestens 3 Tage, der Verkauf erfolgt, solange der Vorrat reicht.

³ Die Hotline ist Montag bis Samstag von 07:00 - 22:00 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen.

Beachten Sie bitte, dass für die Bezahlung mittels Kreditkarte ab dem 04.11.2014 ein Zahlungsmittelentgelt entsprechend Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (BB Personenverkehr) erhoben wird.

Preisänderungen vorbehalten. Angaben ohne Gewähr.